Heilsamer Humor für 230 Flüchtlingskinder

Clownin LOTTE brachte bunte Willkommenskultur in provisorische Unterkünfte Von Juli bis November 2016 besuchte die Diplom Psychologin und Profi-Clownin Kristina Mohr Kinder acht Essener Behelfs- und Notunterkünfte. Gefördert wurde das Projekt „Zirkus-Träume – Clowntheater mit Live-Musik für Flüchtlingskinder“ vom Förderfonds InterkulturRuhr. Nach dem Ende des Projekts geht die Arbeit weiter: Zukünftig soll das Stück helfen, Flüchtlingskinder in Kitas zu integrieren. Angefangen hatte alles im Januar 2016 mit einer Benefizshow im größten Zeltdorf Essens in Karnap. Heike Giese von Desire Communication GmbH hatte den Auftritt ehrenamtlich organisiert, wusste von dem Fördertopf InterkulturRuhr und wurde so zur Kooperationspartnerin im Projekt..... Weiterlesen unter: https://clowninlotte.de/2016/12/06/clownin-lotte-fuer-230-fluechtlingskinder/ Fotos: https://clowninlotte.de/fluechtlingskinder/
« zurück zur Anzeige
Deutsch

Ihre Kontaktdaten werden direkt an den Urheber der Anzeige übermittelt, damit dieser sich direkt bei Ihnen melden kann.

© 2015 WelcomeNews