"Einhundert Kinder, sechzehn Musikerinnen und Musiker, dazu professionelle Sänger, Schauspieler, Kantorinnen, Techniker und Regisseure: Das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel ist ein außergewöhnlicher Beitrag zum Reformationsjubiläum und wurde vom Evangelischen Kirchenkreis Essen initiiert..."

Datum und Uhrzeit: 17.06.2017, 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: UNESCO-Welterbe Zollverein

Der Kirchenkreis Essen möchte es 25 Kindern aus Flüchtlingsfamilien ermöglichen dieses Theaterstück anzusehen und bietet darum Freikarten an.

Weitere Informationen:
https://www.essen.de/veranstaltungen_4/veranstaltungendetail_1041269.de.jsp
Am 06.06. findet die Vernissage der Fotoausstellung "Heimat" im Servicepoint für das Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe statt.
Ab 17:00 Uhr wird es ein buntes Programm mit musikalischem Beitrag und Vortrag der Künstlerin, Judith Büthe geben.

Alle sind herzlich eingeladen.
2017-05-17 13:58:46

KUNST...unterwegs

Einladung zur Ausstellung künstlerischer Arbeiten von Flüchtlingen in Kooperation mit der Kunstgruppe von WERDENhilft e.V. Essen: 1.Juli 2017 bis 9.Juli 2017
Vernissage: Samstag, 1.Juli 2017 von 15-21 Uhr als Begegnungsfest mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten
Geöffnet: Sonntag, 2.7.2017, 15-18 Uhr / Freitag 7.7.2017, 20-24 Uhr

Finissage: Sonntag, 9. Juli 2017 von 15-18Uhr mit Musik und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch

KUNSTwerden e.V. Ruhrtalstr.19, TOR 2, 45239 Essen – www.Kunstwerden.de
Die Folkwang Universität der Künste, die Junge Akademie der Wissenschaften und INTEZ e.V. laden zu einer Ausstellungsvernissage ein:

„An diesem Ort – die Ungewissheit bestimmt den Aufenthalt“
Ausstellung mit Fotografie, Malerei, Grafik, Skulptur und Video
6. Mai 2017, 14:30 Uhr
SANAA-Gebäude, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 209, 45309 Essen

Die Ausstellung zeigt sowohl Arbeiten syrischer Künstler, die sich mit Vorgeschichte und Geschichte ihrer Flucht aus der Heimat auseinandersetzen, als auch Fotoarbeiten aus der Klasse von Prof. Elke Seeger (Folkwang Universität), die dem Ankommen in der Fremde und der Suche nach dem Heimatgefühl nachgehen.
Im Verlauf der musikalisch begleiteten Veranstaltung gibt es Gelegenheit zu Künstlergesprächen.
Um Anmeldung wird gebeten unter info@intez.de.
Die Ausstellung ist geöffnet vom 7. bis 14. Mai 2017, 11-17 Uhr, (außer Montag und Dienstag).
Am 12.05.2017 findet ab 16:00 Uhr das internationale Kulturfest "Cultridge" statt.

Mitmachen können und sollen alle, die bereit sind,
ihre Kultur mitzuteilen und zu teilen. Jede Religi-
on, jedes Herkunftsland, jedes Geschlecht und
jedes Alter sind willkommen.

Weitere Informationen und Flyer zum Download:
http://www.ehrenamtessen.de/event/internationales-kulturfest-cultridge/
Liebe Männer, sie sind neu in Deutschland, in der Stadt Essen? Sie haben viele Fragen und benötigen noch einige Informationen, um sich Zurecht zu finden?
Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, mit anderen Männern ins Gespräch zu kommen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden.
Einmal in der Woche treffen sich Männer aus dem Stadtteil im Bürgerzentrum Kontakt, die alle arabisch sprechen. Die Treffen werden von 2 Männern professionell begleitet. Hier können Sie über Ihre Migrationserfahrung sprechen und darüber, wie es Ihnen ion Deutschland geht.
Wir freuen uns über jeden Teilnhemer. Die Teilnahme an der Gruppe ist kostenlos.
Ab Montag den 24.04.2017 um 18:30 Uhr im Bürgerzentrum Kon-Takt, Katernberger Markt 4
Im Falkenzentrum Süd findet in der ersten Osterferienwoche die "Mädchen Medienwoche" statt.
For girls! Ab 12 Jahre

Montag, 10.04. bis Donnerstag 13.04.´17, 14:00 – 19:00 Uhr
Kochen, Grugapark Ausflug & Fotos machen!
Kostet: Nix!

Falkenzentrum Süd,
Holsterhauser Str. 200,
45147 Essen

Anmeldungen: sued (at) falken-essen.de
2017-03-23 16:11:34

Wanderausstellung - Heimat

Der Syrische Kultur und Integration e.V. (SKI) gestaltet in Kooperation mit der Jugendhilfe Essen gGmbH und der Fotografin Judith Buethe eine Wander-Fotoausstellung zum Thema Heimat.

Das Projekt erzählt mittels Fotos und Worten von Menschen, die ihr Land verlassen haben und von ihrem Verhältnis zur alten und neuen Heimat.

Aktuell ist die Ausstellung in den Räumlichkeiten der Caritas Flüchtlingshilfe e.V zu sehen: Elisenstraße 13.
Öffnungszeiten: Di., 15 bis 17 Uhr (nur für Frauen geöffnet), Do., 14 bis 17 Uhr und So. 14 bis 17 Uhr.
Finissage: So., 16.4., 14 bis 17 Uhr

Weitere Informationen unter:
http://jh-essen.de/jobsmedienaktuelles/jhe-artikel/eintrag/1414/
Eine Gruppe von afghanischen Flüchtlingen, die sich aus einem ehrenamtlichen Sprachkurs des ZiKK e.V. kannten, erarbeiteten mit professoneller Hilfe einen Film, der die Fluchtursachen, die Flucht selber und einen Neuanfang in Deutschland zum Thema hat.
Die Protagonisten erarbeiteten gemeinsam das Drehbuch, wählten die Geschichten, die erzählt werden gemeinsam aus, nahmen die Kamera selbst in die Hand.
Auf einer fiktiven Landkarte, von Afghanistan nach Deutschland, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Geschichten zunächst einmal schriftlich und bildlich festhalten. Danach wurden die Geschichten ausgesucht und auf die wesentlichen Punkte gebracht....
Online kann man sich den Film unter dem folgenden Link anschauen: http://myview-video.de/omidhoffnung-filmprojekt-mit-afghanischen-fluechtlingen/
Wie erzähle ich eine Geschichte gut und wie fessele ich meine Zuhörer/innen?

Für das Projekt "WIR MACHEN UNSERE WELT BUNTER" werden 12-15 Personen gesucht, die an einer Schulung zum Thema "Erzählen" interessiert sind.
Ziel ist es, zu lernen wie man Geschichten, Gedichte oder Märchen sicher vorträgt.
In praktischen und theoretischen Modulen werden an drei Wochenenden die grundlegene Fähigkeiten in der Kunst des Erzählens vermittelt. Es sind ausdrücklich Personen erwünscht die nicht Muttersprachlich Deutsch sprechen.
Die Teilnehmer*innen der Schulung bekommen u.a. Stimm- und Sprechtraining und Schauspiel- /Dramaturgie-Training.

Weiterführende Informationen: https://www.facebook.com/Erz%C3%A4hlen-Wir-machen-unsere-Welt-bunter-1854354614820341/?fref=ts

Ansprechpartner: Mehmet Bingöllü: bingoellue (at) t-online.de

Herzlich Willkommen auf der kostenlosen Kleinanzeigen-Plattform WelcomeNews.de für Bürger und Flüchtlinge. weiterlesen

Neue Anzeige

Newsletter

Tragen Sie sich in unseren kostenlosen Newsletter ein.

© 2015 WelcomeNews