Auf der Seite des Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. wird durch eine regelmäßige Infomail über viele Projekte und Angebote informiert.

Über den folgenden Link kann man sich für den Newsletter eintragen: https://www.idaev.de/publikationen/infomail/
2017-01-26 12:02:53

Essener Begegnungen

Ankommen in der neuen Heimat, sich integrieren, Kontakte machen. Die Essener Begegnungen sind ein interkulturelles Projekt der Rotarier und des Caritasverbandes für die Stadt Essen e.V., das Bürgerinnen und Bürger mit Geflüchteten und Flüchtlingsfamilien zusammenbringt. Wir führen dabei Menschen zusammen, die zusammen passen. Angefangen vom Alter über den Beruf bis hin zu Hobbys und Interessen. Und passend zur jeweiligen Familiensituation.

Das Ziel: Ein gemeinsamer Tag am Wochenende. Die Essener Begegnungen lädt Bürger dazu ein, sich aktiv in die Integrationsarbeit einzubringen und unkompliziert Kontakt zu Geflüchteten aufzunehmen.

Mehr Informationen unter: www.essener-begegnungen.de
2017-01-26 11:57:08

Essener Gospelfestival

Im Rahmen des kulturellen Austausches und als integratives Angebot läd das Essener Gospelfestival Geflüchtete ein um am Workshop (04.02.2017) und/ oder Gospelfestival (11.02.2017) kostenlos teilzunehmen.

Drei der besten Essener Gospelchöre sowie eine Trommelgruppe gestalten einen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend mit Liedern in verschiedenen Sprachen.

Fast alle Musiker*innen sprechen sehr gut Englisch und auch andere Fremdsprachen sind vertreten.

Für die Teilnahme (inkl. kleiner Verpflegung) ist eine Anmeldung erforderlich. Dafür werden folgende Informationen benötigt: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, ID-Dokumentennummer, Nationalität. Kommunikationssprache.

Für weiter Fragen steht ihnen Herr Hasse (Mitglied der HeiSingers) gernme zur Verfügung. Telefonnummer: 0172/ 259 01 02

http://www.essener-gospelfestival.de/
ICUnet hat einen sinnvollen Flyer zur Unterstützung bei Arztbesuchen herausgebracht. Die Themen "Anamnese", "Der Mensch", "Hilfestellung zur Untersuchung", "Organisatorisches: Von Arzttermin bis Krankenschein", "Kultur: Schwerpunkt Arabischer und Persischer Raum" und "Zum Mitnehmen: Verordnung des Arztes" sind mehrsprachig als Übersetzungshilfe aufbereitet.
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch und Dari.

http://www.icunet.ag/fileadmin/content/publikationen/160224_ICUnet.AG_Aerztebooklet/160224_ICUnet.AG_Aerztebooklet.pdf
Das Ev. Bildungswerk in Essen bietet, gemeinsam mit der Integrationsagentur und Pfarrerin Dagmar Kunellis -Flüchtlingsarbeit im Kirchenkreis Essen,
eine Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit an.
Die Fortbildung besteht aus fünf Bausteine. Die Bausteine können auch einzeln besucht werden. Die Teilnahme ist Kostenlos aber eine Anmeldung ist erforderlich.
Mehr Informationen und Anmeldung unter:
http://www.ev-bildungswerk-essen.de/index.php?c=kurse_d&file=kurse_d&rubrik=133
2017-01-23 15:32:01

Wohnungssuche

Für ein syrische Ehepaar, das am 24.2.2017 im Rahmen der Familienzusammenführung nach Deutschland kommt, suchen wir eine 4-Raum Wohnung. Die Kinder 9 und 23 Jahre alt leben bereits in Deutschland und sollen mit in die Wohnung einziehen.
Bevorzugt werden die Stadtteile Steele, Freisenbruch, Huttrop.
Die Bruttokaltmiete darf 650 € nicht übersteigen.
2017-01-14 14:58:47

Wohnungssuche

Hallo,
ich suche dringend eine eigene Wohnung. Mein Name ist Abdul, ich bin 19 Jahre alt und komme ursprünglich aus Afghanistan. Ich lebe seit 2 Jahren in Deutschland und suche jetzt eine Wohnung für mich.
Die Kosten für die Wohnung werden übernommen und die Bruttokaltmiete von 349,00 € darf nicht überstiegen werden. Außerdem bekomme ich für die ersten Monate eine flexible Hilfe von Jugendamt. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könnt.
2017-01-12 11:42:42

Deutschlernen

Eine syrische Mutter, die im November 2016 ein Baby bekommen hat, möchte gerne deutsch lernen. Sie sucht jemanden, die zu ihr nach Hause kommen kann.
Falls Sie Zeit und Lust haben sie regelmäßig zu besuchen und mit ihr deutsch zu lernen, dann melden Sie sich.
„der lange Weg nach h a u s e…
unterwegs und angekommen“

Kunst und Diskussionsrunden mit Immigranten und Flüchtlingen im Forum Kunst & Architektur vom 15. Januar bis 12. Februar 2017.

Eröffnung: Sonntag 15. Januar 2017 um 12:00 Uhr

Lesung und Künstlergespräch mit Moderation
Dienstag 31. Januar 2017 um 19:00 Uhr

Mehr Informationen unter:
http://www.forumkunstarchitektur.de/ausstellungen.html
Zwei ältere Damen in Rüttenscheid suchen einen Flüchtling, der ihnen die Bedienung eines iPads erklärt. Selbstverständlich gibt's auch ein schönes Essen und ein Dankeschön, und umgekehrt fließen auch Deutschkenntnisse zurück.

Wenn das klappt, dann könnte sowas häufiger gemacht werden, das könnte ein wunderbares Geben&Nehmen sein!

Wer kennt einen Flüchtling, der das machen könnte?

Herzlich Willkommen auf der kostenlosen Kleinanzeigen-Plattform WelcomeNews.de für Bürger und Flüchtlinge. weiterlesen

Neue Anzeige

Newsletter

Tragen Sie sich in unseren kostenlosen Newsletter ein.

© 2015 WelcomeNews