Thema: Dialog in der Stadtgesellschaft: "Strategiekonzept Integration von Flüchtlingen"
Datum: 20.06.2017 (Weltflüchtlingstag), 18:00-20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Volkshochschule Essen, Burgplatz 1
2017-05-17 13:58:46

KUNST...unterwegs

Einladung zur Ausstellung künstlerischer Arbeiten von Flüchtlingen in Kooperation mit der Kunstgruppe von WERDENhilft e.V. Essen: 1.Juli 2017 bis 9.Juli 2017
Vernissage: Samstag, 1.Juli 2017 von 15-21 Uhr als Begegnungsfest mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten
Geöffnet: Sonntag, 2.7.2017, 15-18 Uhr / Freitag 7.7.2017, 20-24 Uhr

Finissage: Sonntag, 9. Juli 2017 von 15-18Uhr mit Musik und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch

KUNSTwerden e.V. Ruhrtalstr.19, TOR 2, 45239 Essen – www.Kunstwerden.de
2017-05-08 21:54:08

Tipps zur Wohnungssuche?

Ich werde oft gefragt, ob ich bei der Wohnungssuche behilflich sein kann, sowohl für Alleinstehende als auch für Familien. Ich habe auch schon versucht, zu unterstützen, aber es ist wirklich sehr schwierig, teils wegen fehlender Angebote, teils wegen fehlender Bereitschaft von Vermietern, an Geflüchtete zu vermieten. Hat vielleicht jemand Tipps, wie man am besten vorgehen sollte, oder sogar konkrete Angebote (z.B. für eine Familie mit 4 Kindern)?
Vielen Dank!
Fortbildung „Transkulturelle Theaterpädagogik „

Das theaterpädagogische Zentrum Ruhr (TPZ-Ruhr) im Essener GREND bietet eine neue und brandaktuelle Fortbildung an.
Die Fortbildung richtet sich an Menschen aller Nationalitäten, die (pädagogische) Theaterarbeit machen und sowohl künstlerische Vorerfahrungen als auch solche in der Anleitung von Gruppen mitbringen. Explizit sind auch Theaterschaffende/-pädagog*innen angesprochen, die Flucht- bzw. Migrationserfahrung haben oder die von Rassismus oder anderen Diskriminierungsformen betroffen sind. Sprachkentnisse in Deutsch auf B2-Niveau sind dabei ausreichend. Es gibt gestaffelte bzw. reduzierte Kursgebühren (die auch ganz entfallen können),

Zeitraum:
November 2017 – März 2018

Information, Anmeldung, Veranstalter
TPZ-Ruhr/Grend-Bildungswerk
Tel: 0201-85132-20
mail: tpz-ruhr@grend.de
Web: www.tpz-ruhr.de

Die Fortbildung wird gefördert durch:
LAG NRW/MSKJKS
Am 22.05.2016 von 18:00 bis 20:00 Uhr gibt es ein Bewerbungstraining für Geflüchtete im Servicepoint für das Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe am Kopstadtplatz12, 45127 Essen.
Die Veranstaltung findet auf Deutsch und arabisch statt. Es handelt sich um einen Vortrag von Herrn Ellgering und Herrn Taninji, der die deutsche Version auf Arabisch übersetzt. Zielgruppe in der 1. Veranstaltung sind Flüchtlinge zwischen 18-30 Jahre, welche ein Studium angefangen oder abgeschlossen haben.

Falls ihr interessierte Flüchtlinge habt, können sie sich selbst oder könnt ihr sie gerne über eine unserer E-Mailadressen anmelden.
Die Folkwang Universität der Künste, die Junge Akademie der Wissenschaften und INTEZ e.V. laden zu einer Ausstellungsvernissage ein:

„An diesem Ort – die Ungewissheit bestimmt den Aufenthalt“
Ausstellung mit Fotografie, Malerei, Grafik, Skulptur und Video
6. Mai 2017, 14:30 Uhr
SANAA-Gebäude, Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 209, 45309 Essen

Die Ausstellung zeigt sowohl Arbeiten syrischer Künstler, die sich mit Vorgeschichte und Geschichte ihrer Flucht aus der Heimat auseinandersetzen, als auch Fotoarbeiten aus der Klasse von Prof. Elke Seeger (Folkwang Universität), die dem Ankommen in der Fremde und der Suche nach dem Heimatgefühl nachgehen.
Im Verlauf der musikalisch begleiteten Veranstaltung gibt es Gelegenheit zu Künstlergesprächen.
Um Anmeldung wird gebeten unter info@intez.de.
Die Ausstellung ist geöffnet vom 7. bis 14. Mai 2017, 11-17 Uhr, (außer Montag und Dienstag).
Momentan suchen wir für Bewohner des Übergangswohnheims Lerchenstraße sowie immer wieder auch für die zugezogenen Familien in unserem Stadtteil Ehrenamtliche für:
1. Spielenachmittage im Wohnheim Lerchenstraße, wöchentlich dienstags von 17-19 h
2. Begleitung für Behörden- und sonstige administrative Gänge
3. Interkulturelles Kochen, auf Anfrage in mehrwöchigem Abstand samstags nachmittags ab 14 h bis etwa 18/19 h
Über Rückmeldungen freuen wir uns.

Das Team des Servicepoint für das Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe
Am 16.05.2017 findet um 18:30 Uhr das Pro Asyl Plenum zum Thema "Rückkehrendenberatung" statt.
Weitere Informationen unter:
http://www.proasylessen.de/
Grundschule Nord:
Zur Unterstützung der ersten Klassen werden vormittags zwischen 10:00 und 12:45 Uhr noch Ehrenamtliche gesucht die mit Kindern lesen üben.
Wer Interesse hat kann sich gerne beim Servicepint für das Ehrenamt melden, wie vermitteln gerne weiter.
Das Ressort Bewerberinnenansprache/Auswahl freut sich gemeinsam mit allen Kolleginnen und
Kollegen, dass auf der Homepage des Evangelischen Studienwerks die neue Rubrik „Förderung für
Geflüchtete“ frei geschaltet werden konnte. Mit der „Förderung für Geflüchtete“ unterstützt das
Evangelische Studienwerk Studierende mit Fluchterfahrung sowohl finanziell wie auch ideell. Die
Website informiert über das Stipendium, die Voraussetzungen für eine Bewerbung und gibt erste
Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sie finden die Rubrik unter:
https://www.evstudienwerk.de/bewerbung/gefluechtete/unser-stipendium.html

Herzlich Willkommen auf der kostenlosen Kleinanzeigen-Plattform WelcomeNews.de für Bürger und Flüchtlinge. weiterlesen

Neue Anzeige

Newsletter

Tragen Sie sich in unseren kostenlosen Newsletter ein.

© 2015 WelcomeNews